Headerbild
Kolleg für Elementarpädagogik
Unser Angebot > Praxis
 

Elementarpädagogische Praxis

 

Das Fach "Praxis" am Kolleg  Zwettl

Praxis in den Kindergärten und Krippen ist integraler Bestandteil der Ausbildung zur Elementarpädagog*in.

Daher sind Sie als Studierende einmal wöchentlich in der Tagespraxis  bzw. pro Semester 1 oder 2 Wochen durchgängig in der Blockpraxis im Kindergarten

Dabei sammeln Sie umfangreiche praktische Erfahrung und transferieren die theoretisch erlernten und erarbeiteten Inhalte unmittelbar in die Praxis.


Durch den Praxisunterricht lernen Sie
  • viele Methoden, Materialien und Spiele für die Praxis kennen.
  • ein korrektes und selbstsicheres Verhalten gegenüber der Leitung, der Teammitglieder, der Kindergartengruppe sowie dem einzelnen Kind gegenüber.
  • wie Sie sich auf die Praxis vorbereiten können und Sie durch die Reflexionen immer sicherer werden.
  • Ihre erworbenen Kompetenzen in die Realität umzusetzen.
  • einen umfassenden Einblick in die Organisation der entsprechenden Kindergartentageseinrichtungen zu erhalten.
     

    Organisation der Praxis am Kolleg für Elementarpädagogik

    1. Semester: 1 Woche Blockpraktikum, wöchentlich 6 Stunden Tagespraktikum

    2. Semester: 2 Wochen Blockpraktikum, wöchentlich 5 Stunden Tagespraktikum

    Sommer: 2-wöchiges Praktikum in der Kleinkindbetreuung/Kindergarten oder in sozialpädagogischen Einrichtungen

    3. Semester: 1 Woche Blockpraktikum, wöchentlich 5 Stunden Tagespraktikum

    4. Semester: 1 Woche Blockpraktikum, wöchentlich 5 Stunden Tagespraktikum


    Weitere Informationen betreffend der Praxis finden Sie hier.


     

     

        
    Kolleg für Elementarpädagogik Zwettl

    OStR. Mag. Gerhard Schenk, Schulleiter
    Klosterstraße 10 , A-3910 Zwettl     Tel.: ++43/2822/52 318-18    mail: sekretariat@hlwzwettl.ac.at